Was verbirgt sich hinter TGM/TGW/SGW?

Hinter den Begriffen TGM, TGW und SGW verbirgt sich eine Teamsportart, bei der sich Gruppen in verschiedenen Disziplinen bei einem vielseitigen Mehrkampf miteinander messen.

Die Abkürzungen bedeuten:

Turn(jugend)-Gruppen-Meisterschaft

Turn(jugend)-Gruppen-Wettkampf

Schüler-Gruppen-Wettkampf

Jede Gruppe muss dabei in 3 bis 4 Disziplinen gegeneinander antreten. Die Teams können bunt gemischt an den Start gehen, sowohl rein männliche und weibliche Teams als auch gemischte Teams sind erlaubt. Dabei geht es vor allem um Vielseitigkeit und sportartübergreifendes Können.

Der Kids-Cup

Damit auch die jungen Wilden nicht zu kurz kommen, gibt es den Kids-Cup. Der Wettkampf für die Jüngsten entspricht ebenfalls einem Mehrkampf. Die Kinder starten in folgenden Disziplinen:

  • Turnen in der Gruppe mit einem Kasten
  • Pendelstaffel 8 x 25 Meter
  • Tanzen in der Gruppe ODER Singen in der Gruppe
  • Überraschungsaufgabe (die Aufgabe wird erst am Wettkampftag bekanntgegeben)

TGW Open – der Wettkampf für alle

Der Turn-Gruppen-Wettkampf Open (TGW Open) ist ein Teamwahlwettkampf, bei dem mehrere Gruppen (bestehend aus 6 bis 10 Teilnehmenden) in 3 aus 6 Disziplinen gegeneinander antreten. Im Vordergrund steht dabei nicht der Wettkampf, sondern der Spaß und die Teilnahme der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen ohne Ausschluss. Damit ist dieser Wettkampf sowohl inklusiv als auch generationsübergreifend ausgerichtet. Also egal ob inklusive Sportgruppe, Seniorengymnastik, turnbegeisterte Familie oder junges Vereinsteam – hier können sich alle messen!

Kampfrichter*innen

Für die Wettkampfteilnahme werden pro Verein mehrere Kampfrichter*innen benötigt. Für das Erlangen und die Erhaltung der Landeskampfrichterlizenz (B-Lizenz) im Bereich TGM/TGW/SGW/Kids-Cup werden zwei Lehrgänge angeboten:

Ausbildung zur Landeslizenz TGM/TGW

Fortbildung TGM/TGW und Co.

Weitere Infos 

Da alle TGM/TGWler in der aktuellen Lage auf die gewohnte Gemeinschaft verzichten müssen, ruft das Team TGM/TGW und Co. alle Interessierten dazu auf, einen gemeinsamen Teamabend zu gestalten, der auch gerne sportlich werden darf. Dazu könnt ihr euch per Videokonferenz mit euren Teamkolleg*innen zu einem TGW-Spieleabend zu verabreden. TGW ist so bunt wie ihr und ihr selbst dürft entscheiden, welche und wie viele Disziplinen ihr an eurem Spieleabend wählt oder ob ihr für jede Disziplin einen eigenen Spieleabend starten wollt. Das Team wünscht euch viel Spaß!

Die Anleitung für den Spieleabend findet ihr hier: TGW-Spieleabend 

Hier finden sich in Kürze neue Informationen zu den Hessischen Meisterschaften.

Falls ihr Interesse an den Mannschaftssportarten TGM, TGW, SGW oder Kids-Cup hegt und gerne bei einem Training vorbeischauen möchtet, schreibt uns an tgm-tgwwhatever@htj.de. Wir stellen euch dann den Kontakt zu einem Verein in eurer Nähe her.

Wir unterstützen euch auch bei der Neugründung einer Gruppe innerhalb dieser Sportart und stellen euch einen Kontakt zu erfahrenen Trainern*innen her. Ebenfalls unterstützen wir euch gerne bei der Anmeldung und dem Start an einem Wettkampf.