Schulsport-Assistenz

Die Schulsport-Assistenz-Ausbildung soll Schülerinnen und Schüler dazu befähigen, die Attraktivität von sportlichen Angeboten in der Schule und Verein durch ihr Mitwirken zu steigern.

Ziele der Ausbildung

Die Ausbildung basiert in ihrer methodischen und inhaltlichen Ausrichtung auf dem Konzept der Vereinssport-Assistenz-Ausbildung und gibt den teilnehmenden Schüler*innen das nötige Knowhow an die Hand, um gemeinsam mit einer Sportlehrkraft im schulischen Rahmen  oder im Vereinskontext an Sportaktivitäten und -veranstaltungen kreativ mitzuwirken und zu helfen.

Inhalte

  • Organisation und Aufbau von Sportstunden und Projekten
  • Gestaltung von Auf- und Abwärmen
  • Einblick in neue Spielideen und -variationen
  • Einblick in aktuelle Trendsportarten wie zum Beispiel Parkour oder Ultimate Frisbee
  • Grundkenntnisse in den Bereichen Akrobatik, Gerätturnen und Krafttraining
  • Reflexionseinheiten hinsichtlich der zukünftigen Rolle als Assistenz (Verantwortung übernehmen, Bewusstsein für die eigene Vorbildfunktion...)

Die Schüler*innen erlernen zusätzlich Grundkenntnisse des Turnens (inklusive Helfen und Sichern, Auf- und Abbau von Geräten) und in der Leichtathletik, sodass sie eine optimale Unterstützung für die Sportlehrkraft darstellen. 

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen können engagierte und zuverlässige Schüler*innen im Alter von 13 bis 17 Jahren. Bei der Auswahl der Teilnehmenden sollte unbedingt berücksichtigt werden, dass das Ausbildungsprogramm vorrangig auf das Vermitteln von Bewegungsfertigkeiten bzw. auf das Gestalten von Bewegungsangeboten und Unterstützen der Lehrkraft abzielt und weniger auf die Verbesserung der eigenen sportlichen Leistungsfähigkeit. Die Teilnehmenden müssen also weder „Profisportler*in“ noch perfekte Allrounder*innen sein. Wichtig sind ein gewisses Maß an Verantwortungsbewusstsein, sozialer Kompetenz und vor allem Spaß im Umgang mit jüngeren Kindern. Es können je Schule mehrere Teilnehmende gemeldet werden. 

Bescheinigung

Bei erfolgreicher Absolvierung der Ausbildung wird sowohl eine Bescheinigung über die Lehrgangsinhalte als auch eine Bescheinigung zur Würdigung der ehrenamtlichen Tätigkeit ausgestellt.  

Termine 2022

Schulsport-Assistenz-Ausbildung I:  20. - 24.03.2022 (Meldeschluss 21.02.2021)

Schulsport-Assistenz-Ausbildung II: 03. - 07.10.2022 (Meldeschluss 12.09.2022)

Kosten

125,- € (inkl. Lehrgangsmaterialien, Betreuung, Unterkunft und Verpflegung)

Anmeldung

Die Teilnehmenden müssen von der Schule gemeldet werden. Dazu bitte diesen Link zum Buchungstool nutzen: Yolawo-Buchungsportal 

Schulinterne Ausbildung

Sie möchten eine gesamte Klasse oder viele Schüler*innen ihrer Schule gemeinsam ausbilden lassen? Dann können Sie auch eine eigene Schulsport-Assistenz-Ausbildung bei uns im Turnzentrum Alsfeld buchen. Anfragen bitte an Patrick Vogler (p.voglerwhatever@htv-online.de).

 

 

Patrick Vogler

06631 705 171