Landesjugendfachwarte

Im Hessischen Turnverband (HTV) sind viele verschiedene Turnsportarten organisiert. Jede Turnsportart hat ein eigenes Fachgebiet, welches sich um viele Aufgabenbereiche rund um die jeweilige Sportart kümmert. Dazu gehört beispielsweise die Organisation von Hessischen Meisterschaften, die Planung und Verwaltung des Ligabetriebs (falls vorhanden), die Organisation der Aus- und Fortbildung(en) von Kampfrichter*innen und vieles mehr. Ein Fachgebiet wird dabei von einem Fachausschuss geleitet.

Eine besondere Stellung nehmen hier die Landesjugendfachwart*innen ein. Im Gegensatz zu den restlichen Mitgliedern eines Fachausschusses werden sie von der Vollversammlung der HTJ gewählt. Sie bilden dabei die Schnittstelle zwischen dem jeweiligen Fachgebiet und der Hessischen Turnjugend (HTJ). Die Gestaltungsmöglichkeiten und Aufgabengebiete sind vielfältig und in jedem Fachgebiet unterschiedlich. Begeisterte, junge Engagierte, die Spaß an ihrer Turnsportart haben und mal in die Organisation hineinschnuppern wollen, sind hier immer herzlich willkommen!

Wir haben uns mal umgehört und genauer bei Lara Rühling nachgefragt. Sie ist Landesjugendfachwartin Rhönrad und hat uns einen kleinen Einblick in ihre Aufgaben gegeben:

Hallo Lara! Stell dich und deine Person doch einmal kurz vor.

Lara: „Ich bin Lara Rühling, 30 Jahre alt und ehrenamtlich Landesjugendfachwartin für die Sportart Rhönradturnen.“

Wie bist du zu deinem Amt als Landesjugendfachwartin gekommen?

Lara: „Vor einigen Jahren bin ich aus Neugierde mit auf eine Sitzung des Landesfachausschusses (LFA) Rhönradturnen gegangen und kaum hatte ich es bemerkt, hatte ich dieses Amt.“

Was sind deine Aufgaben als Landesfachwartin? Wo tauchst du als Landesfachwartin auf, wo und wann bist du tätig?

Lara: „Ich nehme an den Sitzungen des LFA Rhönradturnen teil und bin für den HTV Ansprechpartnerin für die Planung von Rhönrad Trainings-Camps und Klassenfahrteinheiten.“

Was macht dir besonders viel Spaß an deinem Amt?

Lara: „Zu unterstützen, dass mehr Kinder und Jugendliche Rhönrad ausprobieren können und aktive Turnerinnen aus ganz Hessen durch die Trainings-Camps in Kontakt zu bringen.“

Wenn ich an mein Ehrenamt denke, dann denke ich sofort daran …?

Lara: „… daran mich gemeinsam mit anderen für unsere Sportart einzusetzen.“

Wenn ihr mehr über das Fachgebiet eurer Sportart wissen wollt oder direkt Lust habt mitzumachen, meldet euch im HTJ-Büro oder informiert euch direkt auf der Website des HTV unter der Rubrik „Sport“.

Patrick Vogler

06631 705 171