Ziele

Uns ist es ein besonderes Anliegen, dass sich junge Menschen aktiv beteiligen können. Deshalb setzen wir uns dafür ein, dass sowohl Kinder und Jugendliche als auch junge Erwachsene mitbestimmen können und die Möglichkeit bekommen, ihre eigenen Ideen umzusetzen - unabhängig ob in ihrem eigenen Verein, im Turngau oder auf Landesebene. Dabei vermitteln wir Werte wie Toleranz und Weltoffenheit und setzen uns aktiv gegen jegliche Art von Gewalt ein. Außerdem ist uns die Förderung der demokratischen Meinungsbildung besonders wichtig.

Darüber hinaus wollen wir ermöglichen, dass alle Kinder einen Zugang zu Bewegungsmöglichkeiten in ihrer Umgebung erhalten. Dabei nehmen das Kinderturnen als Frühförderung sowie das Thema Inklusion herausragende Stellungen bei uns ein und werden von uns stetig vorangetrieben. Für beide Bereiche weisen wir qualifizierte Ansprechpartner*innen auf.

Wir setzen uns außerdem dafür ein, dass Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in einer angst- und gewaltfreien Umgebung Sport treiben können. In der Entwicklung und Umsetzung eines gesamtverbandlichen Schutzkonzepts sind wir federführend und setzen in diesem Bereich vor allem auf Sensibilisierung und Qualifikation.

Unsere Ziele:

  • aktive Beteiligung junger Menschen
  • Zugang aller Kinder zu Bewegungsmöglichkeiten in ihrer Umgebung
  • Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene können in einer angst- und gewaltfreien Umgebung Sport treiben