Inklusion in Sport-Vereinen

Inklusion

Inklusion heißt:
Jeder Mensch muss am Leben
in unserer Gesellschaft teilhaben können.
Jeder Mensch muss sich aussuchen können,
wie oder wo er leben will.

Jeder Mensch muss selbstbestimmt
Entscheidungen treffen können.
Alle Menschen haben die gleichen Rechte.
Die Gesellschaft passt sich daran an,
dass alle Menschen unterschiedlich sind.

Was heißt das für den Sport?
Wir müssen alle Sport-Angebote so machen,
dass alle Menschen teilnehmen können.

Inklusion in den Sport-Vereinen

Für unsere Gesellschaft wird Gemeinschaft immer wichtiger.
Wir müssen gemeinsam denken und handeln.
Niemand kann Probleme und
Schwierigkeiten im Leben alleine lösen.
Das geht nur mit Gemeinschaft und Nächstenliebe.
Wir müssen alle zusammenhalten.

Vor allem der Sport kann dabei helfen.
Der Sport hilft dabei,
dass wir alle diese nach diesen Grundsätzen leben.
Im Sport können wir unterschiedliche Menschen kennenlernen.
Wir können eine starke Gemeinschaft aufbauen.

Im Sport können wir jeden Menschen so nehmen,
wie er ist.
Wir können alle Menschen teilhaben lassen.
Wir leben im Sport miteinander.
So können wir alle gemeinsam sehr viel erreichen.

Deshalb ist jetzt genau die richtige Zeit,
dass wir die Vereine für ALLE öffnen!

Ihr wollt wissen,
was Inklusion im Verein genau bedeutet?
Ihr wollt wissen,
wie ihr das in eurem Verein machen könnt?
Das zeigen wir euch in der Präsentation unten auf dieser Seite.

Bei Fragen oder zur Unterstützung
kannst du dich gern an Eileen Jakobi wenden.
Du kannst eine E-Mail schreiben oder anrufen.

Eileen Jakobi

06631 705 22