Suche
HomeKinderturnen > Regionalliga Inklusion > Was ist das? 

Was ist das?

Was bedeutet eigentlich "Inklusion"?

Inklusion in der Gesellschaft bedeutet, dass jeder Mensch die Möglichkeit erhält, nach seinem individuellen Wahl- und Wunschrecht an allen gesellschaftlichen Leben beteiligt zu sein. Die selbstbestimmte und gleichberechtigte Teilhabe gilt dabei unabhängig von individuellen Verschiedenheiten, Fähigkeiten, Geschlecht, Alter, sexueller Orientierung, Beeinträchtigung, sozialer oder kultureller Herkunft. Die Gesellschaft passt sich also an die Unterschiedlichkeit der Menschen an.

Was heißt das für uns im Sport?

Im organisierten Sport muss ein Angebot so gestaltet sein, dass alle Menschen daran teilnehmen können. Das bedeutet jedoch nicht, dass alle fortan alles zusammen machen müssen. Vielmehr geht es darum, dass jeder Mensch selbstbestimmt und gleichberechtigt sein individuelles Wahl- und Wunschrecht ausüben kann. Das kann heißen, dass jeder Mensch die Möglichkeit haben soll, frei und eigenständig zu entscheiden, wo und wie er sportlich aktiv sein möchte.

So definieren wir den Einschluss aller in unserem Projekt „Regionalliga Inklusion“

Inklusion heißt also für uns,

o   dass Verschiedenheit etwas Schönes ist.

o   dass einfach alle Kinder und Eltern willkommen sind.

o   dass jedes Kind die Möglichkeit hat, am Kinderturnen teilzunehmen.

Inklusion bedeutet für uns zum einen, dass Verschiedenheit normal ist und zum anderen, die Kunst alle Kinder im Kinderturnen mit einzubeziehen.

 Und das ist der Weg dorthin

Wir möchten Euch bei der Umsetzung dieser Auffassung von Inklusion im Kinderturnen unterstützen. Wir möchten uns vernetzen, austauschen und mit euch gemeinsam Inklusion leben.

 Dabei helfen wir

o   Vereinen

o   Übungsleitungen

o   Kindern und Eltern

o   Einrichtungen der Behindertenhilfe

o   Kindergärten

o   Schulen

o   Verbänden und Organisationen

 …bei personellen, finanziellen und informellen Angelegenheiten für das inklusive Kinderturnen.

Wenn ihr Interesse habt, euren Verein oder einzelne Gruppen für alle Kinder zu öffnen, meldet euch einfach bei Eileen, e.jakobi@htv-online.de

Aktuelle Informationen zu Fortbildungen und Veranstaltungen im Rahmen des Projekts findet ihr hier!

Was passiert eigentlich, wenn Menschen mit und ohne Behinderung unwissend aufeinander treffen?

Das erfahrt ihr hier:

https://www.youtube.com/watch?v=gZFHK3OwzFM