Ansprech-Person Kindeswohl

Kindeswohl bedeutet, dass es Kindern gut geht
und wir sie vor jeder Gefahr schützen wollen.
Im Sport-Verein wollen wir Kinder und Jugendliche
vor jeder Art von Gefahr und Gewalt schützen.
Vor allem wollen wir sie vor sexueller Gewalt schützen.

Zu sexueller Gewalt gehören zum Beispiel
Berührungen, die du nicht willst,
Aufforderungen, dass du jemanden angreifen sollst
oder sexuelle Anspielungen oder Witze.

Dafür solle es in jedem Verein eine Ansprech-Person geben.
An diese Person können sich alle wenden,
wenn es Probleme gibt.
Die Ansprech-Person ist für die Kinder und Jugendlichen,
die Trainerinnen und Trainer und alle anderen Vereins-Mitglieder da.

Die Schulung „Ansprech-Person Kindeswohl“ ist für
Übungs-Leiterinnen und Übungs-Leiter,
Trainerinnen und Trainer und Vereins-Vertretungen.

Bei der Ausbildung lernst du,
was du als Ansprech-Person-Kindeswohl tun musst.
Du lernst, was du im Verein tun kannst,
damit es keine Gewalt gegen Kinder und Jugendliche gibt.

Bei Fragen zur Weiterbildung
kannst du dich gern an Patrick Vogler wenden.
Du kannst eine E-Mail schreiben oder anrufen.

Es steht folgender Termin zur Auswahl:

Schulung 1

Wo?Turnzentrum Alsfeld
Wer?Übungsleiter
Trainer
Lehrkräfte
Interessierte ab 18 Jahren
Wann?6. November 2021
Kosten?ab 35 €
Inklusive?Lehrgangsmaterial, Mittagessen
Anmeldung?zur Anmeldung hier klicken
Meldeschluss?24.10.2021
Anerkennung?

8 LE (C-Lizenzen)

Patrick Vogler

06631 705 171