Kurzschulung Eltern-Kind-Turnen/Kleinkinderturnen

Das Eltern-Kind-Turnen oder Kleinkinderturnen stellt für viele Kinder ab einem Alter von zwei Jahren das klassische Einstiegsangebot in das Handlungsfeld Bewegung und Sport dar. Zuerst erleben die Kinder gemeinsam mit den Eltern und später allein die Vielseitigkeit des Turnens. Im jüngsten Alter werden in vielerlei Hinsicht die motorischen Grundlagen für die weitere Entwicklung der Kinder gelegt. Besonders wichtig ist dabei eine breit ausgerichtete Bewegungsschulung, die in vielseitige sportmotorische Angebote einfließen sollte.

Die Kurzschulung Eltern-Kind-Turnen bietet die Möglichkeit sich praxisnah wichtige Grundlagen im Bereich des Eltern-Kind-Turnens/Kleinkinderturnens anzueignen. Sie umfasst 35 Lerneinheiten á 45 Minuten und findet an zwei Wochenenden statt (jeweils ganztägig Samstag und Sonntag). Damit wird Interessierten die Möglichkeit geboten, sich auch ohne eine komplette Lizenzausbildung im Bereich Kinderturnen, zu qualifizieren.

Alle Informationen zur Weiterbildung gibt's hier.